Foto: Ralf Schick

 

 

EKD Ratsvorsitzendem Prof. Dr. Heinrich Bedford-Strohm bezeichnete die Erwachsenenbildung als zentrales Thema der Kirche.

 

 

 

 

Mitgliederversammlung 2020 der DEAE

 

Vom 09.-11. März 2020 fand in Augsburg die Mitgliederversammlung der DEAE statt. Der darin eingebettete Studientag am 10. März 2020  mit dem  Thema "JETZTFUERMORGEN-nachhaltiges Handeln macht Zukunft möglich" beschäftigte sich mit dem Thema Nachhaltigkeit

Dr. Norbert Stamm vom Büro für Nachhaltigkeit der Stadt Augsburg stellte vor, wie in  Augsburg, das 2013 als nachhaltigste Großstadt Deutschlands ausgezeichnet wurde, Nachhaltigkeit vor Ort umgesetzt wird.

Danach sprach Andreas Huber, Geschäftsführer und Mitglied Deutsche Gesellschaft CLUB OF ROME e.V. über das Thema "Veränderung als Chance der Zukunftsgestaltung und veranschaulichte eindrücklich an Hand von Beispielen und Überlegungen, wie dringend notwendig die Etablierung nachhaltigen Handelns für die Menschheit ist. Im Anschluss daran wurde in Arbeitsgruppen der Nachhaltigkeit im eigenen Umfeld auf die Spur gegangen.

Am Abend des 10. März 2020 fand ein Empfang der Landeskirche anlässlich der Mitgliederversammlung der DEAE statt. Hochrangige Vertreter des öffentlichen und kirchlichen Lebens würdigten die Bedeutung der Erwachsenenbildung,sowohl hinsichtlich der Erziehung zu Werten und wertegeleitetem Handeln, als auch als wichtigen Beiträge zur politischen, kulturellen und ethischen Bildung.

(Erwachsenen)Bildung und lebenslanges Lernen wurde einhellig als für die Kirche und den Staat  gemeinsames zentrales Thema beschrieben, bei dem die Erwachsenenbildung  zunehmend die Aufgabe als „Motor“ übernehme um Prozesse zu moderieren und zu begleiten und damit einen wichtigen Beitrag zur gesellschaftlichen und kirchlichen Weiterentwicklung leiste. Mehr

 

 Dokumentationen früherer MVs

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zum Seitenanfang