Durch anklicken erfahren Sie mehr...

Fachgruppe Kulturelle Bildung

An dieser Stelle erscheint in Kürze eine Kurzdarstellung der neuen Fachgruppe Kulturelle Bildung. Diese hat ihre erste konstituierende Sitzung am 18.-19. Dezember 2013 in Lutherstadt-Wittenberg.

 

Berufen als Mitglieder der Fachgruppe wurden bislang:

  • Karola Büchel, Evang. Landesarbeitsgem. für EB in Rheinland-Pfalz e.V.
  • Felix Eichhorn, Evang. EB Westfalen und Lippe/ Projekt Reformationsdekade
  • Dr. Marion Fleige, DIE in Bonn
  • Nadja Graeser, Evang. Erwachsenen- und Familienbildung in Württemberg
  • Ottmar Hinz, Evang. Bildungswerk Bremen
  • Klaus Müller, Agentur Kultur GbR
  • Thomas Ritschel, Evang. EB Thüringen
  • Andreas Seiverth, wissenschaftl. Mitarbeiter zuständig für die FG
  • Prof. Dr. Wiltrud Gieseke, Vertretung aus dem Vorstand der DEAE e.V.

Der Einsetzung einer Fachgruppe durch die Mitgliederversammlung im März 2013 ging eine Tagung voraus: "Kulturelle Bildung in der Evang. Erwachsenenbildung. Theoretische Grundlagen. Empirische Befunde. Exemplarische Methoden." in Weimar am 30. Mai bis 01. Juni 2013 statt.

 

Dokumentation der Tagung Kulturelle Bildung in Weimar

Mitglieder der Fachgruppe Kulturelle Bildung

 

Ansprechpartner

Dr. Jutta Petri

Evangelische Arbeitsgemeinschaft Erwachsenenbildung in der Nordkirche (EAE)

 

 

Fachgruppe Politische Bildung/Globales Lernen

Mitglieder der Fachgruppe sind haupamtliche Mitarbeiter/innen der Erwachsenenbildung mit dem Schwerpunkt politische Bildnungsarbeit aus verschiedenen Mitgliedsorganisationen der DEAE e.V.

Die Fachgruppe dient dem kollegialen Austausch, verantwortet eigene Veranstaltungen - oft in Zusammenarbeit mit Evangelischen Bildungseinrichtungen der politischen Bildung - greift Themen der politischen Bildung auf, nimmt Stellung zu gesellschaftspolitischen Themen. Sie berät den Vorstand in Fragen der Politischen Bildung.

 

Schwerpunktthemen der Fachgruppe

  • Zivilgesellschaft
  • Verhältnis Religion und Politik
  • Macht und Energie
  • Energiegenossenschaften
  • Ökonomische Grundbildung

 

Konsultationen

  • Ökonomische Basisbildung für Bürgerinnern und Bürger der Zivilgesellschaft, Frankfurt 2013
  • Kolloquium Politische Bildung in evangelischer Trägerschaft, Bad Herrenalb 2011
  • Politische Bildung als Wahrnehmung gesellschaftlicher Verantwortung, Bad Alexandersbad 2005
  • Qualität und Vielfalt als Profil, Bonn 2004

 

Publikationen

  • forum erwachsenenbildung 4-2010: Zur Verantwortung ermutigen - Themen und Konzepte der politischen Erwachsenenbildung
  • Dokumentation Erwachsenenbildung der DEAE e.V. 2007: Politische Bildung als Wahrnehmung gesellschaftlicher Verantwortung
  • Dokumentation Erwachsenenbildung der DEAE e.V. 2005: Qualität und Vielfalt als Profil. Erfahrungen und Kriterien politischer Erwachsenenbildung in evangelischer Trägerschaf

Mitglieder der Fachgruppe Politische Bildung/Globales Lernen

 

Ansprechpartner

Dietmar Freiherr von Blittersdorff
Sprecher der FG Pol. Bildung/Globales Lernen
Ev. Arbeitsstelle Bildung und Gesellschaft
Kronstraße 40, 76829 Landau
Tel.: 06341-9858-16
Fax: 06341-9858-25
E-Mail: blittersdorff@energiegenossenschaften-gruenden.de

 

 

 

 

 

Ökonomische Grundbildung

Denkanstöße der Fachgruppe Politische Bildung

 

Das Thema Ökonomische Grundbildung spielt auch in der Erwachsenenbildung in Deutschland aktuell eine große Rolle. Ökonomische Grundbildung wird von unterschiedlichen Anbietern mit unterschiedlichen Zielsetzungen und Adressaten angeboten. Die Fachgruppe Politische Bildung und Globales Lernen hält es aufgrund der aktuellen gesellschaftspolitischen Entwicklungen für sinnvoll, einige Denkanstöße zur ökonomischen Grundbildung zu geben, die das Spezifische einer ökonomischen Grundbildung aus der Perspektive Evangelischer Erwachsenenbildung deutlich machen, und aus ihrer Sicht wichtige Themenfelder und alternative Konzepte zur Diskussion zu stellen sowie Konsequenzen für die langfristige Weiterentwicklung der evangelischen Erwachsenenbildung zu benennen.

Zum Seitenanfang